Voller Erfolg! Tanzlager Augsburg und Turnier in Friedberg

Florence Eigenmann Uncategorized 1 Comment

Am 16.04.2016 sind Florence und Roland Eigenmann mit Elisabeth und Wolfgang Sailer und allen 10 Tanz-Kids des Dance-Star Tanzvereins Arbon nach Augsburg gefahren. Dies war unser erster gemeinsamer Ausflug mit den 6- bis 8-jährigen Kindern. Wolfgang hat uns im Kleinbus sicher zum Zoo Augsburg gefahren. Nach ein bischen Nieselregen ist das schöne Wetter gekommen, sodass wir den Zoo in vollen Zügen geniessen konnten.

An diesem Tag haben wir einmal auf dem Parkplatz auf der Raststätte geübt und ein zweites Mal beim Zooparkplatz. Müde und schon mit vielen Erlebnissen sind wir dann glücklich im Hostel Augsburg angekommen. Wie es sich herausstellte, hatte es eine Gemeinschaftsküche und einen Aufenthaltsraum. Irene hat das Abendessen für uns alle vorbereitet und dabei mit einem Pakistani um die Wette gekocht. Sina, Manuela und Carmen haben einen Marathon durch Augsburg gemacht, um erfolgreich Tanz-Armbänder für die Kinder zu ergattern. Am Abend kam noch eine Geschichtenerzäherlin als Überraschung und hat uns sehr spannend 3 Märchen vorgetragen.

Das Sonntags-Frühstück haben Christine und Marina organisiert und so haben wir zum zweiten Mal die Gemeinschaftsküche im Hostel in Beschlag genommen. Roman hat Ukrainische Sänger organisiert, um unserem Geburtstagskind ein Ständchen vorzutragen. In der Wohnung wurde bereits am Morgen fleissig trainiert und frisiert, bevor wir nach Friedberg gefahren sind. Dort angekommen haben alle 10 Kindern grosse Augen gemacht und gesagt: „Da tanze ich bestimmt nicht!“. Es stimmt schon, die schön ausgeleuchtete Tanzfläche, die vielen Zuschauern, die Pokale, der Moderator waren Furcht einflössend, wenn man so was zum ersten Mal sieht und weiss, dass man da in der Mitte tanzen sollte. Nach dem ersten Schock haben wir eine Garderobe in Beschlag genommen, unsere Reste vom Morgenessen und den Fruchtsalat von Gülchan gegessen und trainiert.

Nun um 14:30 war es endlich so weit. Die Tanzfläche wurde für uns wie auch für Erwachsenenpaare zum Eintanzen frei gegeben worden. Dann kam die Sichtungsrunde. Ich weiss nicht, wer nervöser war: die Eltern, unser J+S-Coach beim Filmen, ich oder die Kinder. Aber „Mann“ waren wir alle Stolz auf unseren Tanznachwuchs. Nicht nur dass alle super ausgeschaut haben und auf eine natürliche Art und Weise ihr Bestes gezeigt haben. Für mich liegt die Stärke darin, dass sie sich getraut haben, dass sie selbstbewusst rüber gekommen sind und sie die richtigen Tanzschritte zum Englisch Walzer, Tango und Quickstep getanzt hatten. Klar, alle Schritte sollten noch präziser auf der Musik getanzt werden, dies ist nun sicher unser erstes Trainingsziel. Am meisten hat mich unser Team-Pokal und -Diplom gefreut. Der diesjährige bayrische Staatsmeister kommt nun aus den Reihen des Dance-Star Tanzvereins Arbon! Alle Kids haben ein Super-Turnier getanzt. Wir sind stolz!

Vielen Dank allen Helfern und Helferinnen an diesem Wochenende. Ich freue mich bereits auf den nächsten Anlass.

Eure Trainerin Florence

P1040722 20160417_135604

Kommentare 1

  1. Liebe Florence
    Du hast für uns alle diesen tollen Bericht über das Tanzlager in Augsburg geschrieben. Darin ist auch wieder die besondere Aufmerksamkeit erkennbar, die du den Kids und uns allen schenkst – Woche für Woche.
    Etwas Wichtiges möchte ich dem Bericht hinzufügen: ohne Deine Idee, Deine Initiative und Deine Arbeit als unsere Leiterin hätte es dieses unvergessliche Wochenende nicht gegeben. Dafür danke ich dir von Herzen persönlich und auch im Namen von Jugend und Sport. Ich bin sicher: die Kinder haben ein Wochenende erlebt, dass die meisten von ihnen ihr ganzes Leben nicht vergessen werden und von dem alle in ihrer Entwicklung profitieren.
    Vielen Dank!
    Wolfgang, J+S Coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.